Allgemeine Geschäfts-Bedingungen

AGBs für die Hotellerie

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Hotellerie 2006: www.hotelverband.at

§ 3 Vertragsabschluss - Anzahlung:

3.3. Der Vertragspartner ist verpflichtet, die Anzahlung in vorgeschriebener Höhe  (variiert von 40 % bis 90%) bis spätestens 9 Tage (einlangend) nach Buchungsabschluss, also Bestätigung des Angebotes in schriftlicher oder mündlicher Form, zu bezahlen.

§ 4 Beginn und Ende der Beherbergung

4.1. Die gemieteten Räume sind durch den Vertragspartner am Tag der Abreise bis 09.00 Uhr freizumachen. Der Beherberg ist berechtigt, einen weiteren Tag in Rechnung zu stellen, wenn die gemieteten Räume nicht fristgerecht freigemacht sind.
Diese Website verwendet Cookies, um die Benutzererfahrung zu verbessern.
Mehr Infos finden Sie hier!
OK